KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

Heikle Fragen: Die Randomized-Response-Technik

Autor

Norbert Henze

Beteiligtes Institut

Institut für Stochastik (STOCH)
Fakultät für Mathematik (MATH)

Genre

Lehrmaterialien

Beschreibung

Es gibt heikle Fragen wie z.B. "Haben Sie schon einmal einen Ladendiebstahl begangen?" oder "Haben Sie schon einmal Rauschgift genommen?", auf die man in einem Interview vielleicht keine ehrliche Antwort geben würde. Um die Anonymität der befragten Person bei solchen heiklen Fragen zu sichern und trotzdem den relativen Anteil derjenigen Personen in einer wohldefinierten Population schätzen zu können, die schon einmal einen Ladendiebstahl begangen oder Rauschgift genommen haben, hat Stanley Warner im Jahr 1965 die sogenannte Randomized-Response-Technik entwickelt. In diesem Video wird das diesem Verfahrens zugrundeliegende Konzept vorgestellt, und es wird gezeigt, welchen Genauigkeitsverlust man dabei im Vergleich zu einem 'direkten Schätzen' eines Populationsanteils in Kauf nehmen muss.

Schlagwörter

Stochastik, Statistik, Randomized-Response-Technik

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:08:48

Publiziert am

13.09.2021

Fachgebiet

Mathematik

Lizenz

Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell 4.0 International

Auflösung 1280 x 720 Pixel
Seitenverhältnis 16:9
Audiobitrate 127729 bps
Audio Kanäle 2
Audio Codec aac
Audio Abtastrate 48000 Hz
Gesamtbitrate 242447 kbps
Farbraum yuv420p
Container mov,mp4,m4a,3gp,3g2,mj2
Medientyp video/mp4
Dauer 528 s
Dateiname DIVA-2021-268_hd.mp4
Dateigröße 15.993.878 byte
Bildwiederholfrequenz 25
Videobitrate 108117 kbps
Video Codec h264

Mediathek-URL

Embed-Code