KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

Das Bertrandsche Schubladen-Paradoxon

Autor

Norbert Henze

Beteiligtes Institut

Fakultät für Mathematik (MATH)
Institut für Stochastik (STOCH)

Genre

Lehrmaterialien

Beschreibung

Joseph Bertrand (1822-1900) war ein französischer Mathematiker. In seinem Buch Calcul des Probabilités aus dem Jahr 1889 stellte er folgendes Problem vor: Jedes von drei gleich aussehenden Kästchen hat zwei Schubladen. Kästchen 1 enthält in jeder der Schubladen eine Goldmünze, bei Kästchen 2 ist es jeweils eine Silbermünze, und Kästchen drei enthält in einer der Schubladen eine Gold- und in der anderen eine Silbermünze. Es wird rein zufällig ein Kästchen gewählt und dann aufs Geratewohl eine der beiden Schubladen geöffnet. Man findet eine Goldmünze vor. Mit welcher Wahrscheinlichkeit ist auch in der anderen Schublade eine Goldmünze? An dieser Fragestellung kann man wunderbar sein "stochastisches Gespür" schärfen, denn die oft aus dem Bauch heraus gegebene Antwort 1/2 ist falsch.

Schlagwörter

Mathematik, Stochastik, bedingte Wahrscheinlichkeit, Bertrand, Schubladen-Paradoxon

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:02:35

Publiziert am

30.11.2020

Fachgebiet

Mathematik

Lizenz

Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell 4.0 International

Auflösung 1280 x 720 Pixel
Seitenverhältnis 16:9
Audiobitrate 128013 bps
Audio Kanäle 2
Audio Codec aac
Audio Abtastrate 48000 Hz
Gesamtbitrate 294368 kbps
Farbraum yuv420p
Container mov,mp4,m4a,3gp,3g2,mj2
Medientyp video/mp4
Dauer 155 s
Dateiname DIVA-2020-883_hd.mp4
Dateigröße 5.720.974 byte
Bildwiederholfrequenz 25
Videobitrate 160228 kbps
Video Codec h264

Embed-Code