KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

Digitaltechnik und Entwurfsverfahren, Vorlesung, SS 2018

Digitaltechnik und Entwurfsverfahren, Vorlesung, SS 2018

Autor

Mehdi Baradaran Tahoori

Herausgeber

KIT | Webcast

Beteiligtes Institut

Genre

Vorlesung

Beschreibung

Der Inhalt der Lehrveranstaltung umfasst die Grundlagen der Informationsdarstellung, Zahlensysteme, Binärdarstellungen negativer Zahlen, Gleitkomma-Zahlen, Alphabete, Codes; Rechnertechnologie: MOS-Transistoren, CMOS-Schaltungen; formale Schaltungsbeschreibungen, boolesche Algebra, Normalformen, Schaltungsoptimierung; Realisierungsformen von digitalen Schaltungen: Gatter, PLDs, FPGAs, ASICs; einfache Grundschaltungen: FlipFlop-Typen, Multiplexer, Halb/Voll-Addierer; Rechenwerke: Addierer-Varianten, Multiplizier-Schaltungen, Divisionsschaltungen; Mikroprogrammierung.
Lernziele:

Studierende sollen durch diese Lehrveranstaltung folgende Kompetenzen erwerben:

Verständnis der verschiedenen Darstellungsformen von Zahlen und Alphabeten in Rechnern,
Fähigkeiten der formalen und programmiersprachlichen Schaltungsbeschreibung,
Kenntnisse der technischen Realisierungsformen von Schaltungen,
basierend auf dem Verständnis für Aufbau und Funktion aller wichtigen Grundschaltungen und Rechenwerke die Fähigkeit, unbekannte Schaltungen zu analysieren und zu verstehen, sowie eigene Schaltungen zu entwickeln,
Kenntnisse der relevanten Speichertechnologien,
Kenntnisse verschiedener Realisierungsformen komplexer Schaltungen.

Fachgebiet

Informatik

Lizenz

KITopen-Lizenz

Hinweis

Die Beiträge dieser Serie können Sie als Podcast abonnieren.

Embed-Code