KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

Grundbegriffe der Informatik, Vorlesung, WS 2019/20

Grundbegriffe der Informatik, Vorlesung, WS 2019/20

Autor

Thomas Worsch

Herausgeber

Zentrum für Mediales Lernen (ZML)

Beteiligtes Institut

Genre

Vorlesung

Beschreibung

Algorithmen informell, Grundlagen des Nachweises ihrer Korrektheit
Berechnungskomplexität, 'schwere' Probleme
O-Notation, Mastertheorem
Alphabete, Wörter, formale Sprachen
endliche Akzeptoren, kontextfreie Grammatiken
induktive/rekursive Definitionen, vollständige und strukturelle Induktion
Hüllenbildung
Relationen und Funktionen
Graphen
Syntax und Semantik für Aussagenlogik

Lernziele:
Der/die Studierende soll
grundlegende Definitionsmethoden erlernen und in die Lage versetzt werden, entsprechende Definitionen zu lesen und zu verstehen.
den Unterschied zwischen Syntax und Semantik kennen.
die grundlegenden Begriffe aus diskreter Mathematik und Informatik kennen und die Fähigkeit haben, sie im Zusammenhang mit der Beschreibung von Problemen und Beweisen anzuwenden.

Lehrinhalt:
Algorithmen informell, Grundlagen des Nachweises ihrer Korrektheit
Berechnungskomplexität, "schwere" Probleme
O-Notation, Mastertheorem
Alphabete, Wörter, formale Sprachen
endliche Akzeptoren, kontextfreie Grammatiken
induktive/rekursive Definitionen, vollständige und strukturelle Induktion
Hüllenbildung
Relationen und Funktionen
Graphen

Literaturhinweise:
Goos: Vorlesungen über Informatik, Band 1, Springer, 2005
Abeck: Kursbuch Informatik I, Universitätsverlag Karlsruhe, 2005

Fachgebiet

Informatik

Lizenz

KITopen-Lizenz

Hinweis

Die Beiträge dieser Serie können Sie als Podcast abonnieren.

Embed-Code

Folgen 1-28 von 28