KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren

„Ist es Dunkle Materie, die die Welt im Innersten zusammen-hält?“ – Das Wissenschaftsjahr 2023 thematisiert Grundfragen der Kosmologie - Campus-Report am 13.06.2023

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Margarete Mühlleitner

Beteiligtes Institut

Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
Institut für Theoretische Physik (ITP)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Angesichts der vielen ineinander verhakten Probleme des Planeten lohnt der Blick aufs ganz Große. „Unser Universum“ heißt das Thema des Wissenschaftsjahrs 2023 und es geht dabei um ganz grundlegende Menschheitsfragen. Sind wir allein im Kosmos? Was macht unsere Erde zu einem bewohnbaren Planeten? Und nicht zuletzt, was ist der Stoff, der das Universum im Innersten zusammenhält? Die Frage nach der Zusammensetzung der Materie stellt die Wissenschaft vor eine ihrer größten Herausforderungen. Weltweit haben sich Forschende der Elementarteilchen- und Astrophysik auf eine fieberhafte Suche begeben. Ziel ist es, das Rätsel der so genannten Dunklen Materie zu lösen. Das Karlsruher Institut für Technologie ist an allen Forschungsfronten dabei.

Schlagwörter

Dunkle Materie, dunkle Energie, Wissenschaftsjahr 2023, Universum, Kosmologie, Neutralino, Axion, Elementrateilchen, CERN Genf, Xenon-Projekt, Edelweiß-Projekt, Vera Rubin, Fritz Zwicky,

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:10:18

Serie

Campus-Report

Publiziert am

15.06.2023

Fachgebiet

Allgemeines, Hochschulwesen, Wissenschaft und Forschung

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 128000 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Gesamtbitrate 128010 bps
Container mp3
Dauer 617.586939 s
Dateiname DIVA-2023-133_mp3.mp3
Dateigröße 9.882.213 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 1166