KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren

„Dem Geheimnis des Bruchvorgangs auf der Spur“ – KIT-Forschungsprojekt erlaubt ein neues Verständnis von Erdbeben - Campus-Report am 27.08.2024

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Andreas Rietbrock

Beteiligtes Institut

Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
Geophysikalisches Institut (GPI)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Die Seismologie macht gegenwärtig gewaltige Fortschritte. Noch hat sie den heiligen Graal nicht gefunden, das heißt eine zuverlässige, frühzeitige Vorhersage von Erdbeben. Aber neue Sensorik und Künstliche Intelligenz helfen, das Grundverständnis über Entstehung und Ablauf von Beben zu revolutionieren. So konnten Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie in Ecuador, einem Hotspot für schwere Beben am östlichen Rand des pazifischen Feuerrings, das bisherige Verständnis des die Beben auslösenden Bruchvorgangs entscheidend korrigieren. Die Spannung löst sich nicht, wie bisher vermutet, an einem räumlich begrenzten Ort, sondern in einem weit ausgreifenden, verästelten Netzwerk in einer ganzen Serie von Brüchen. Vergleichbar mit dem vielfachen Zersplittern von Steinen, die man hohem Druck aussetzt. Das erklärt auch den Schwarm der gefährlichen Nachbeben. Möglich wurde diese Erkenntnis durch ein ausgedehntes Netz von Seismometern vor Ort.

https://www.nature.com/articles/s41586-024-07245-y

Schlagwörter

Erdbebenvorhersage, Seismologie, Subduktionszone, Pazifischer Feuerring, Bruchzone, Nachbeben, Seismometer, Digitalisierung, seismologisches Netz, Künstliche Intelligenz, Seismometer, Alpen, Esmeraldas, Ecuador, Pazifik, Ring of Fire, Computersimulation, active Seismik, Bruchvorgang, Wärmefreisetzung, physics based earthquake model

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:13:39

Serie

Campus-Report

Publiziert am

02.07.2024

Fachgebiet

Physik

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 98467 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Gesamtbitrate 98468 bps
Container mp3
Dauer 819.330612 s
Dateiname DIVA-2024-130_mp3.mp3
Dateigröße 10.084.760 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 1187