KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

Die große Selbstzerstörung Europas - KIT Historiker Kurt Möser zu den Ursachen des 1. Weltkriegs - Campusreport am 05.08.2014

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Kurt Möser

Beteiligtes Institut

Institut für Geschichte (GESCHICHTE)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

20 Millionen Tote, 21 Millionen Verletzte: mit Recht gilt der Erste Weltkrieg als der Auftakt zur großen Selbstzerstörung Europas im 20. Jahrhundert. Im Sommer 1914 begann ein Krieg, dessen ei-gentliche Ursachen bis heute rätselhaft erscheinen. Wie durch ge-heimnisvolle Kräfte getrieben, steuerte Europa auf eine Katastrophe zu, die erst 40 Jahre später nach einem zweiten Weltkrieg enden sollte.

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:02:30

Serie

Campus-Report

Publiziert am

04.08.2014

Fachgebiet

Allgemeines, Hochschulwesen, Wissenschaft und Forschung

Lizenz

KITopen-Lizenz

Audiobitrate 119031 bps
Audio Kanäle 2
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 150 s
Dateiname 2014-652_audio.mp3
Dateigröße 4.096 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 979