KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

Trojanische Pferde für die Privatsphäre - Die Sprachassistenten von Amazon und Google im Test - Campusreport am 07.01.2020

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Jonas Pfrang

Beteiligtes Institut

KIT-Bibliothek (BIB)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Sie sind so wahnsinnig bequem. Per Sprachbefehl kann man mit ihnen das Licht an- und ausschalten oder die Heizung höher drehen. Sie helfen uns beim Zusammenstellen der Einkaufsliste, und sagen wie das Wetter wird. Digitale Sprachassistenten wie Amazon Echo oder Google Home sind ein Hype. 300 Millionen wurden weltweit bereits verkauft. Dabei übersehen die User in der Regel, dass sie sich da eine perfekte Abhöreinrichtung in die eigene Wohnung geholt haben. Was speichern die Mikrofone der Sprachassistenten eigentlich und was geschieht mit den Aufzeichnungen? Ein Experte für digitale Sicherheit hat am Karlsru-her Institut für Technologie die Probe aufs Exempel gemacht.

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:03:44

Serie

Campus-Report

Publiziert am

12.12.2019

Fachgebiet

Informatik

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 129242 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 224 s
Dateiname DIVA-2019-986_audio.mp3
Dateigröße 3.615.500 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 979