KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

„Fabrik wie aus dem Legokasten“ - das am Karlsruher Institut für Technologie entwickelte Konzept der Wertstromkinematik revolutioniert die industrielle Produktion - Campus-Report vom 15.09.2020

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Edgar Mühlbeier

Beteiligtes Institut

Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut für Produktionstechnik (WBK)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Die Fabrik der Zukunft sieht aus, als wäre sie aus einem Legobaukasten entstanden. Da gibt es keine schweren Maschinen mehr, die nur einen Produktionsschritt beherrschen. Hochflexible Roboter übernehmen immer wechselnde Aufgaben und können beliebig miteinander zu ganzen Produktionsstraßen verbunden werden. Eine solche Fabrik ist blitzschnell auf- und ebenso schnell auch wieder umgebaut. Sie kann heute Schuhe und morgen Möbel produzieren. Das Prinzip nennt sich Wertstromkinematik und ist nichts weniger als eine Revolution der industriellen Produktion. Am Karlsruher Institut für Technologie entsteht ein Modell dieser Baukastenfabrik.

Schlagwörter

Wertstromkinematik, Industrie 4.0, Losgröße 1, Industrierobotik, Industrieproduktion

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:04:14

Serie

Campus-Report

Publiziert am

30.09.2020

Fachgebiet

Allgemeines, Hochschulwesen, Wissenschaft und Forschung

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 134602 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 254 s
Dateiname DIVA-2020-658_audio.mp3
Dateigröße 4.281.876 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 962