KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

„Mit Mischwäldern den Klimawandel meistern“ - Ein Forschungsprojekt im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums sucht nach dem Wirtschaftswald der Zukunft - Campus-Report am 20.10.2020

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Christine Rösch

Beteiligtes Institut

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Dem Wald geht es schlecht. Vier von fünf Bäumen zeigen deutliche Krankheitssymptome. So steht es im neuesten Waldschadensbericht. Ursache ist der Klimawandel. Langanhaltende Dürreperioden im Sommer schädigen nicht nur Fichtenbestände, auch die Buchen leiden unter der Trockenheit. Hinzu kommen Schädlinge wie der Borkenkäfer, Stürme, Starkregen und Überflutungen. Wie kann der Wald unter diesen Bedingungen überleben? Wie muss der wirtschaftlich genutzte Wald in Zukunft aussehen, damit er die Belastungen durch den Klimawandel aushalten kann? Ein Forschungsprojekt des Bundeslandwirtschaftsministeriums ist diesen Fragen nachgegangen. Eine wissenschaftliche Basis soll den Forstämtern bei der Entscheidung helfen, welche Bäume jetzt gepflanzt werden sollen.

Schlagwörter

Waldschaden, Klimawandel, Monokulturen, Mischwälder, Buchen, Eichen, Tannen, Fichte, Dürre, Hitzesommer, Holzmarkt, Forstämter, BuTaKli

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:04:07

Serie

Campus-Report

Publiziert am

20.10.2020

Fachgebiet

Umweltwissenschaften

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 129192 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 247 s
Dateiname DIVA-2020-699_audio.mp3
Dateigröße 3.989.555 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 962