KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

„Blick in eine ferne Zukunft“ – Das Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft des KIT lädt zur Konferenz über die Arbeitswelten im 22. Jahrhundert. - Campus-Report am 14.09.2021

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Ralf Schneider

Beteiligtes Institut

Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
Zentrale Einrichtungen (Zentrale Einrichtungen)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Wie viele Stunden pro Woche werden wir im Jahr 2100 durchschnittlich arbeiten? Werden wir überhaupt noch arbeiten? Und wenn nein, was werden wir mit all der Freizeit anfangen? Das vom Bundeswissenschaftsministerium geförderte Forschungsprojekt „FutureWork – Arbeit im Übergang zum 22. Jahrhundert“ wagt einen kühnen Blick in eine ferne Zukunft. Es verlässt sich dabei nicht nur auf die Vorhersagen von ArbeitswissenschaftlerInnen und ZukunftsforscherInnen. Science Fiction in Literatur und Film entwirft oft ein Bild von der Zukunft, dass die Fesseln zuverlässiger abwerfen kann, die die Gegenwart unserer Vorstellungskraft anlegt. Am kommenden Wochenende veranstaltet das Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft des Karlsruher Instituts für Technologie eine Konferenz, in der erste Ergebnisse vorgestellt und öffentlich diskutiert werden sollen.

Schlagwörter

Futurologie, Szenarien-Methide, Science Fiction, Arbeitswissenschaften, Arbeitswelten der Zukunft, Partizipation, Öffentliche Wissenschaft

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:06:19

Serie

Campus-Report

Publiziert am

06.08.2021

Fachgebiet

Allgemeines, Hochschulwesen, Wissenschaft und Forschung

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 130062 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 379 s
Dateiname DIVA-2021-254_audio.mp3
Dateigröße 6.154.321 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 947