KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren

„Aus dem Stand 12% weniger Klimagas bei der Stahlherstellung“ – Am Karlsruher Institut für Technologie wurde eine Optimierung des Hochofenprozesses entwickelt. - Campus-Report am 05.03.2024

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Olaf Deutschmann, Philipp Blanck

Beteiligtes Institut

Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
Institut für Technische Chemie und Polymerchemie (ITCP)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Dreiviertel der Stahlproduktion läuft heute über den so genannten Hochofenprozess. Das heißt, man braucht Koks um dem Eisenerz Sauerstoff zu entziehen und es so zu Roheisen zu verarbeiten. Dabei werden jedes Jahr weltweit 2.6 Gigatonnen des Klima-gases CO2 freigesetzt. Das entspricht mehr als 7% der CO2 Emissionen insgesamt. Also fast dreimal so viel wie durch den Luftverkehr verursacht wird. Ohne eine möglichst rasche Dekarbonisierung der Stahlherstellung werden die klimapolitischen Ziele des Pariser Abkommens verfehlt. Zwar gibt es die Möglichkeit, die Kohle in diesem Prozess durch aus erneuerbarer Energie hergestellten Wasserstoff zu ersetzen. Aber bis diese Hoch-Technologie im großindustriellen Maßstab etabliert ist und ausreichend grüner Wasserstoff zur Verfügung steht, werden noch Jahrzehnte vergehen. Sehr viel schneller und ohne Megainvestitionen umsetzbar ist ein Optimierungsverfahren, das am Karlsruher Institut für Technologie in Kooperation mit der Paul Wurth Gruppe entwickelt wurde.

Schlagwörter

Hochofenprozess, grüner Stahl, Klimapolitik, Dekarbonisierung, Pariser Abkommen, Koks, Kohle, grüner Wasserstoff, Synthesegas, Hochofenabgase, Reduktion, CO2-Einsparungen, Investitionskosten, Pilotanlage, Saarland, Luxemburg, Paul Wurth Gruppe, Dillinger Gruppe

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:09:08

Serie

Campus-Report

Publiziert am

06.03.2024

Fachgebiet

Chemie

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 93969 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Gesamtbitrate 93970 bps
Container mp3
Dauer 548.284082 s
Dateiname DIVA-2024-52_mp3.mp3
Dateigröße 6.440.347 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 1041