KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren

Klein, sparsam, langlebig - Neue KIT UV-Strahler-Technologie erleichtert die Trinkwasseraufbereitung - Campusreport am 31.05.2016

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Rainer Kling

Beteiligtes Institut

Lichttechnisches Institut (LTI)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Hormone, Nitrate, Arzneimittelrückstände und bisher unbekannte Krankheitserreger, die durch den Klimawandel eingeschleppt werden: die Herausforderungen für die Trinkwasseraufbereitung wachsen. Die Behandlung des Wassers mit ultravioletter Strah-lung ist eine seit langem erprobte Alternative zur chemischen Reinigung mit Chlor. Sie hat allerdings einen entscheidenden Nach-teil: UV-Strahler verbrauchen viel Energie und machen das damit behandelte Wasser teuer. Der jetzt am Karlsruher Institut für Technologie entwickelte UV-Strahler ohne Elektroden ist deutlich sparsamer und kleiner.

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:02:19

Serie

Campus-Report

Publiziert am

02.06.2016

Fachgebiet

Physik

Lizenz

CC BY 3.0 DE

Audiobitrate 134696 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 139 s
Dateiname DIVA-2016-392_audio.mp3
Dateigröße 4.096 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 1187