KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

Ein Schritt zur individualisierten Medizin - Computersimulationen des Vorhofflimmerns ermöglichen wirksamere Therapien - Campusreport am 02.10.2018

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Axel Loewe

Beteiligtes Institut

Institut für Biomedizinische Technik (IBT)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmus-Störungen überhaupt. In Deutschland leiden gut 300.000 Menschen darunter. Oft ohne es zu wissen. Die Betroffenen klagen nur über Müdigkeit oder Schlafstörungen. Bei einem Viertel der Fälle ist das Vorhofflimmern aber auch Vorbote eines Schlaganfalls. Ei-nem jungen Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technolo-gie ist es jetzt gelungen, die Ursachen der Herzrhythmusstörung im Computer zu simulieren. Damit lassen sich neue Therapien und Medikamente ohne Gefahr für den Patienten ausprobieren.

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:02:58

Serie

Campus-Report

Publiziert am

27.09.2018

Fachgebiet

Elektrotechnik

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 128646 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 178 s
Dateiname DIVA-2018-664_audio.mp3
Dateigröße 2.858.660 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 947