KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

„Geschwindigkeit geht vor Perfektion“ – Der Leiter des Kompetenzzentrums für Cybersicherheit am KIT plädiert für eine rasche Umsetzung der Corona App - Campusreport vom 19.05.2020

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Jörn Müller-Qade

Beteiligtes Institut

Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Mitte Juni soll sie einsatzbereit sein. Rechtzeitig zur geplanten Rückkehr zur Reisefreiheit in Europa soll die Corona App fürs Handy fertig sein. Umso bedauerlicher ist es, dass jedes EU Land seine eigene Corona App entwickelt. Tatsächlich gibt es auch bei der jetzt in Deutschland favorisierten dezentralen Version der Kontaktverfolgung über Bluetooth immer noch Bedenken von Seiten der Datenschützer. So sei im Falle einer Infektion die Identität des Infizierten nur unzureichend geschützt. Dennoch geht jetzt Geschwindigkeit vor Perfektion, das ist die Überzeugung von Prof. Jörn Müller-Quade, Experte für Cybersicherheit am Karlsruher Institut für Technologie.

Schlagwörter

Corona Pandemie, Contact-Tracking-App, Datenschutz,

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:03:52

Serie

Campus-Report

Publiziert am

20.05.2020

Fachgebiet

Informatik

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 129780 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 232 s
Dateiname DIVA-2020-304_audio.mp3
Dateigröße 3.763.615 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 968