KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

„Zuschauen bei der Jagd nach den Geisterteilchen“ - Virtuelle Realität erlaubt das hautnahe Erleben des Karlsruher Tritium Neutrino Experiments KATRIN - Campus-Report am 13.07.2021

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Philipp Niemann

Beteiligtes Institut

Institut für Experimentelle Teilchenphysik (ETP)
Fakultät für Physik (PHYSIK)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Für die Elementarteilchenphysik sind Neutrinos Geisterteilchen. Sie bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit. Sie durchdringen alles, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen. Lange dachte man, Neutrinos hätten überhaupt keine Masse. Seit 2018 versucht das Karlsruher Tritium Neutrino Experiment, kurz KATRIN ihnen in einem spektakulären Labor von gewaltigen Ausmaßen auf die Spur zu kommen. Seit vergangener Woche kann man eine der weltweit größten Vakuumkammern auf dem Campus Nord des Karlsruher Instituts für Technologie ganz hautnah im Einsatz erleben. Virtuelle Realität macht’s möglich, in die Rolle der WissenschaftlerInnen zu schlüpfen und ihnen bei der spannenden Suche nach den geheimnisvollen Bausteinen der Materie zuzuschauen.

Schlagwörter

Wissenschaftskommunikations, NaWik, KATRIN, Elementarteilchenphysik, Virtuelle Realität, VR-Brille, Klaus-Tschira-Stiftung, Neutrinos, Tritiumquelle

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:04:03

Serie

Campus-Report

Publiziert am

14.07.2021

Fachgebiet

Physik

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 128990 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 243 s
Dateiname DIVA-2021-239_audio.mp3
Dateigröße 3.914.675 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 947