KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

„Mehrweg-Versandboxen aus Verpackungsmüll“ - Am KIT entsteht Recyclingkonzept für Mehrschichtenplastik - Campus-Report am 15.02.2022

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Tom Poppe

Beteiligtes Institut

Institut für Chemische Verfahrenstechnik (CVT)
Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik (CIW)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

400 Millionen Tonnen Plastik werden jedes Jahr weltweit produziert. Und immer mehr davon landet in den Ozeanen mit schwerwiegenden Folgen für die Ökosysteme. Während das Recycling von sortenreinem Kunststoff problemlos funktioniert, sind Einwegverpackungen für Waren und Lebensmittel ein bisher ungelöstes Problem. Ursache ist die Verklebung unterschiedlicher Kunststoffarten, die sich mit den üblichen Recyclingverfahren für Haushaltsmüll nicht trennen lässt. Meist bleibt dann nur die klimaschädliche Verbrennung. Im Rahmen eines Wettbewerbs haben sich jetzt fünf junge Verfahrensingenieure des Karlsruher Instituts für Technologie der Herausforderung gestellt. Und ganz nebenbei auch noch ein Konzept entwickelt, was man mit all dem recycelten Kunststoff machen kann.

Schlagwörter

ChemPlant-Wettbewerb, VDI, Plastik, Multilayer Plastic, Verbundplastik, Verpackungsplastik, RepoPaK, Mehrweg, Versandbox, Drohnen, Internetbestellung, RFID, QR-Kode, Upcycling

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:06:36

Serie

Campus-Report

Publiziert am

16.02.2022

Fachgebiet

Chemieingenieurwesen

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 133530 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 396 s
Dateiname DIVA-2022-19_audio.mp3
Dateigröße 6.617.950 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 969