KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

„BürgerInnen helfen bei der Optimierung des Home Office“ - Am Karlsruher Institut für Technologie startet das wir-forschen.digital Projekt - Campus-Report am 24.05.2022

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Alexander Mädche

Beteiligtes Institut

Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
Institut für Wirtschaftsinformatik und Marketing (IISM)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Die Gewerkschaften und der Bundesarbeitsministers wollen möglichst vielen auch in Zukunft ein Arbeiten im Home-Office ermöglichen. Dabei hat das Home Office neben vielen Vorteilen auch eine ganze Reihe von Nachteilen. Nicht selten arbeitet man zuhause sehr viel länger als im Büro. Und fällt der Weg zur Arbeit weg, bewegt man sich meist deutlich weniger. Mit der Webplattform wir-forschen.digital des Karlsruher Instituts für Technologie wurde jetzt ein Projekt gestartet, mit dem erforscht werden soll, wie man das Arbeiten im Home Office für alle Beteiligten optimal gestalten kann. Die Besonderheit: es ist ein Citizen Scientist Projekt. Das heißt, BürgerInnen können sich aktiv in den Forschungsprozess einbringen.

Schlagwörter

Citizen Scientists, Home Office, IT-Sicherheit, Gesundheit, Bewegung, Personalführung, Management, Partizipation, Bürgerdialog

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:06:48

Serie

Campus-Report

Publiziert am

24.05.2022

Fachgebiet

Allgemeines, Hochschulwesen, Wissenschaft und Forschung

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 129215 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 408 s
Dateiname DIVA-2022-264_audio.mp3
Dateigröße 6.584.271 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 946