KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren

„Wissen, was man nicht weiß.“ – Gastprofessur am Karlsruher Institut für Technologie untersucht mediales Rauschen in politisierten Wissenschaftsdisziplinen. - Campus-Report am 30.01.2024

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Helen Fischer

Beteiligtes Institut

Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Wissenschaftsdisziplinen wie die Astro- oder Elementarteilchenphysik erscheinen wie selige Inseln eines stressfreien Ringens um Erkenntnis. Die Umwelt- und Klimawissenschaften dagegen werden hineingezogen in gesellschaftliche Debatten und erbitterte Grabenkämpfe auf den Social Media Plattformen. Regelrechte Desinformationskampagnen erzeugten während der Covid-Pandemie ein so gewaltiges Rauschen in Medizin und Epidemiologie, dass dem erschreckten Publikum schon mal Hören und Sehen verging. Das Phänomen der hochgradig politisierten Wissenschaft ist nicht neu. In Sozialwissenschaften wie der Ökonomie haben sich politische Fraktionen schon lange mit Zitaten aus wissenschaftlichen Studien bekriegt. Nun aber sind auch Natur- und Technikwissenschaften betroffen und beeinträchtigt, denn das Vertrauen der Menschen in die orientierende Funktion von Wissenschaft hat abgenommen. Wie die Bereitschaft, sich vom medialen Rauschen beeinflussen zu lassen, von ganz bestimmten psychologischen Faktoren abhängt, ist Thema einer Gastprofessur am Karlsruher Institut für Technologie. Entscheidend ist die Fähigkeit zur sogenannten Metakognition.

Schlagwörter

Kognitionspsychologie, Wissenschaftskommunikation, Social Media, politisierte Wissenschaft, Umweltwissenschaften, Klimawissenschaften, Epidemiologie, Covid-19, Metakognition, mediales Rauschen, IPCC, Weltklimarat, Emotionen, Viralität, metakognitive Sensitivität, Leseforschung, Bildung, Polarisierung, Nichtwissen

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:13:12

Serie

Campus-Report

Publiziert am

31.01.2024

Fachgebiet

Allgemeines, Hochschulwesen, Wissenschaft und Forschung

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 91442 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Gesamtbitrate 91443 bps
Container mp3
Dauer 791.902041 s
Dateiname DIVA-2024-22_mp3.mp3
Dateigröße 9.051.750 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 1033