KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren

„Maßgeschneiderte Genome aus dem Labor“ – Das Karlsruher Institut für Technologie ist Teil des virtuellen Carl-Zeiss-Zentrums für Synthetische Genomik - Campus-Report am 23.04.2024

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Sylvia Erhardt

Beteiligtes Institut

Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
Zoologisches Institut (ZOO)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Die synthetische Biologie ist die nunmehr dritte Generation der Biotechnologie. Nach dem Erfolg der Entschlüsselung der Genome vieler Lebewesen geht es den Forschenden jetzt darum, selbst neue Organismen zu schaffen, den Code des Lebens im Labor aktiv umzugestalten, bestimmte Teile der Erbinformationen auszuschalten, die Funktion anderer Teile gezielt zu verändern. Damit ließen sich sowohl Erbkrankheiten bekämpfen, neuartige Krebstherapien entwickeln, als auch Pflanzen züchten, die mit dem Klimawandel besser zurechtkommen oder neuartige Biomaterialien nach Maß synthetisieren. Schon seit geraumer Zeit werden von der synthetischen Biologie kurze DNA-Abschnitte in diesem Sinne wie Legobausteine des Lebens zu neuen Lebensformen zusammengeführt. Das jetzt mithilfe der Carl-Zeiss-Stiftung aus der Taufe gehobene Zentrum für synthetische Genomik hat es sich zur Aufgabe gemacht, große zusammenhängende Genome im Labor herzustellen. An den Standorten Heidelberg, Mainz und am Karlsruher Institut für Technologie wird das Carl-Zeiss-Center SynGen auch Computersimulationen und Künstliche Intelligenz für die Grundlagenforschung im Bereich der Genom-Synthetisierung einsetzen.

Schlagwörter

Synthetische Biologie, synthetische Genomik, Junk-DNA, Kodierung, Hefen, menschliches Genom, Erbkrankheiten, Krebstherapien, Bio-Materialien, Carl-Zeiss-Stiftung, SynGen, Universität Mainz, Universität Heidelberg, Frankenstein-Organismen, ethische Fragen, Mißbrauch, Biowaffen, Screening, ökonomisches Potential, DNA Verpackung, Evolutionsgenomik, Cromatin, RNA, Makromoleküle, Bioinformatik, Agrarbiologie, Computersimulation, Sequenzierung, Klimawandel, Anthropologie, Partizipation

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:18:24

Serie

Campus-Report

Publiziert am

24.04.2024

Fachgebiet

Biologie

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 88443 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Gesamtbitrate 88444 bps
Container mp3
Dauer 1104.326531 s
Dateiname DIVA-2024-83_mp3.mp3
Dateigröße 12.208.961 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 1046