KIT-Bibliothek
Audio-/Videodatei publizieren
Anleitung zum Publizieren

„Pilze gegen Fadenwürmer“ – WissenschaftlerInnen am KIT optimieren biologische Bekämpfung von Nematoden – Campus-Report am 07.12.2021

Autor

Stefan Fuchs

Interviewter

Nicole Wernet

Beteiligtes Institut

Institut für Angewandte Biowissenschaften (IAB)
Fakultät für Chemie und Biowissenschaften (CHEM-BIO)

Genre

Beiträge rund ums KIT

Beschreibung

Im Weinbau, beim Anbau von Kartoffeln, Tomaten oder Obst, in den Ställen der Milchkühe, in der Schweinezucht: Fadenwürmer sind allgegenwärtig. Es gibt zehntausende Arten der nur wenige Millimeter großen sogenannten Nematoden. Weltweit werden die Schäden durch diese Parasiten auf 120 Milliarden Euro im Jahr geschätzt. Ihre Bekämpfung ist schwierig. In Deutschland ist der Einsatz der chemischen Keule inzwischen verboten. Eine vielversprechende Alternative sind Pilze, die sich von Nematoden ernähren. Ein WissenschaftlerInnen-Team am Karlsruher Institut für Technologie erforscht, wie es den Pilzen gelingt, die Fadenwürmer zu überwältigen und wie man ihren Einsatz in der Landwirtschaft optimieren kann.

Schlagwörter

Fadenwürmer, Nematoden, Pilzsporen, Duddingtonia flagrans, Caenorhabditis elegans, Candida, Landwirtschaft, Viehzucht, biologische Schädlingsbekämpfung

Laufzeit (hh:mm:ss)

00:04:20

Serie

Campus-Report

Publiziert am

07.12.2021

Fachgebiet

Biologie

Lizenz

Creative Commons Namensnennung 4.0 International

Audiobitrate 128079 bps
Audio Kanäle 1
Audio Codec mp3
Audio Abtastrate 44100 Hz
Container mp3
Medientyp audio/mpeg
Dauer 260 s
Dateiname DIVA-2021-563_audio.mp3
Dateigröße 4.163.463 byte

Mediathek-URL

Embed-Code

Campus-Report Folgen 1-50 von 970